Kontakt
Jetzt Termin vereinbaren

Jeder lächelt in derselben Sprache.

Zahnunfall (Zahntrauma)

Zahnunfall (Zahntrauma)

Beim Sport oder beim Herumtollen kann es schnell zu Verletzungen kommen, bei denen Zähne betroffen sind. Dabei können Zahnrisse entstehen, Stücke vom Zahn abbrechen, Zähne gelockert, verschoben oder ganz ausgeschlagen werden.

Frau Fekl ist in der Behandlung von Zahnunfällen sehr erfahren und führt diese entsprechend routiniert durch.

Generell gilt bei Zahnunfällen: Suchen Sie möglichst schnell unsere Praxis bzw. außerhalb unserer Öffnungszeiten den ärztlichen Notdienst (www.notdienst-zahn.de) auf. Bei früher Behandlung können die Zähne in vielen Fällen erhalten werden.

Bei abgebrochenen Stücken: Das Stück am Besten in eine Zahnrettungsbox, alternativ in H-Milch oder Wasser legen und unsere Praxis/den ärztlichen Notdienst aufsuchen.
Bei gelockerten und verschobenen Zähnen: Nichts verändern, sondern Zähne so belassen und schnell in unsere Praxis kommen bzw. ärztlichen Notdienst aufsuchen.
Bei komplett herausgeschlagenem Zahn: Der Zahn darf nicht über längere Zeit trocken bleiben: Bitte Zahn suchen, in Zahnrettungsbox geben und schnell unsere Praxis/den ärztlichen Notdienst aufsuchen. Unter Umständen kann der Zahn erhalten werden. Alternativ können Sie den Zahn in der eigenen Mundhöhle (in einer Backentasche) aufbewahren. H-Milch oder eine leichte Kochsalzlösung sind nur bedingt geeignet. Fassen Sie den Zahn bitte nicht an der Zahnwurzel an. Die empfindliche Wurzelhaut könnte beschädigt werden.
Bei starker Blutung: Kühlen Sie die Stelle von außen und versuchen Sie, die Blutung im Mund durch das Auflegen eines Stücks fusselfreien Baumwolltuchs zu stillen.
Die Zähne sehen gesund und unversehrt aus? Auch dann sollten Sie unsere Praxis aufsuchen, denn zum Beispiel könnten Zahnwurzeln gebrochen sein.

Zahnrettungsbox: Die Anschaffung einer Zahnrettungsbox empfiehlt sich grundsätzlich. Darin kann ein Zahn möglichst steril und sicher bis zum Termin in unserer Praxis aufbewahrt werden. Sie erhalten die Box in jeder Apotheke.

Sie haben Fragen zum Thema Zahnunfall? Rufen Sie uns an.