Kontakt
Jetzt Termin vereinbaren

Jeder lächelt in derselben Sprache.

Füllungen und Inlays

Füllungen und Inlays

Füllungen gehören zum Bereich „Konservierende Zahnheilkunde“, das heißt, mit ihnen können kariesgeschädigte Zähne erhalten werden. Zähne zu erhalten ist ein wichtiger Grundsatz unserer Praxis.

Für jeden Bedarf die passende Versorgungsform:

  • Komposit-Kunststoffe bestehen aus einem Kunststoff-Keramik-Gemisch und werden vorwiegend für kleine und mittlere Füllungen eingesetzt.
  • Kompomere sind etwas weicher als Komposite und insbesondere für Zahnhälse und Milchzahnfüllungen geeignet.
  • Keramikinlays können größere Bereiche der Backenzähne ersetzen. Sie weisen sehr gute funktionelle Eigenschaften auf, lassen sich in Form und Farbe exakt an die natürlichen Zähne anpassen und sehen echter Zahnsubstanz daher täuschend ähnlich.
  • Goldinlays sind in puncto Haltbarkeit fast unschlagbar. Nachteil ist die auffällige Farbe. Deshalb werden sie heute ausschließlich im hinteren Backenzahnbereich ein.

Zu dem in der jeweiligen Situation am besten geeigneten Füllungsmaterial beraten wir Sie selbstverständlich ausführlich.

Icon® – Kariebehandlung ohne Bohren: Dank der sogenannten Icon®-Methode zur „Kariesinfiltration“ ist bei einer Karies im sehr frühen Stadium oftmals kein Bohren und Füllen erforderlich. So wird zudem gesunde Zahnsubstanz geschont.

Noch mehr Möglichkeiten für Ihr schönstes Lächeln: Ästhetische Zahnheilkunde.